erotische Sex Geschichten

Erotische Sex Geschichten- Erotische Geschichten- Reale Sexstorie- Erotische Fantasie Geschichten- Prickelnde Erotik Geschichten- Erotik Literatur- Geile Erzählungen- Erlebnis Berichte- Erotische Beichten- Sexy Kurzgeschichten- Erotik Kurzgeschichten- Sex Stories- Kurz Geschichten- Phantasievolle Sex Geschichten- Erotische Berichte- Erotische Erzählungen- Erotische Liebes Geschichten- Kostenlose Erotische Sex Geschichten - Gratis Erotische Geschichten - Sexgeschichten- Fantasiegeschichten- Geile Geschichten- Erotische Kurzgeschichten- Sex Stories- Erotische Storys - Erotische Erlebnisse - Private Sexgeschichten - Heisse Stories - Erotische Bildergeschichten - Erotikstorys - Fetisch Geschichten - Fickgeschichten - Phantasievolle Geschichten - Prickelnde Erotik Geschichten - Reale Sexstories - Analfickstories - Oralsex Geschichten - Gay Geschichten - Gruppensex Geschichten - Voyeur Erzählungen - Reality Stories - Das erste Mal Geschichten - Erotische Hetero Sexgeschichten - Rrotische Liebes Geschichten - Hardcore Sexgeschichten - Porno Geschichten - Sex Geschichten

kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten

Im Gartenhaus

Ich weiß, dass abends, bzw. nachts im Sommer auf einem Parkplatz in meiner Heimatstadt öfters mal Paare im Auto ficken, also dachte ich mir, ich geh mal hin und schau mal nach.

Als ich dort war standen zwar zwei Autos herum, aber von Paaren beim paaren war nix zu sehn.

Also ging ich einen vom Parkplatz weg führenden Feldweg rein, um mir dort an einem alten abgestellten Trecker eben alleine einen runterzuholen.

Ich stand also da und holte meinen schon harten Schwanz aus der Hose und schaute mich sicherheitshalber nochmal um.

Direkt am Feldweg steht ein Wohnhaus mit einem großen Garten. Dort im Gartenhäuschen sah ich sie dann: offensichtlich die Bewohner dieses Hauses beim Sex.

Sie war gerade dabei, ihm den Schwanz steif zu wichsen und holte dabei mit ihrer anderen Hand ihre Titten aus dem Hemd.

Keine 20m weiter stand ich - und wie ich stand!

Ich konnte mich kaum zurückhalten, aber ich wollte warten, wie´s weitergeht. Die beiden trödelten zum Glück nicht lange herum, denn sie blies ihm seinen Schwanz und keine 5 Minuten später hatte sie sein Sperma im Gesicht, was sie offensichtlich selbst so geil machte, dass sie sich das Sperma in ihre Fotze rieb.

Das war dann auch der Moment wo ich mein Sperma an den Türgriff des Gartenhäuschens spritzte (mittlerweile war ich aufs Grundstück gekommen und schaute durchs Fenster)!!

Der Herr des Hauses sah mich, erschrak kurz, ließ sich dann jedoch, als er mich beim wichsen sah, nicht weiter stören und genoss weiter ihren Mund um seinen Schwanz.

Als ich mich wieder zum Trecker zurückgezogen hatte, verließen die beiden das Häuschen, er ließ sie die Tür von außen schließen, wobei sie voll in mein Sperma griff. Er sagte noch kurz etwas zu ihr, dann drehte sie sich zu mir (sie konnten mich klar sehen) und hob ihr Hemd hoch und zeigte mir ihre Titten. Als ob das nicht schon freundlich genug war, warteten sie auch noch bis ich ein weiteres Mal abspritzte.

Dann gingen sie ins Haus - was sie dort taten, konnte ich nur erträumen, eine Woche später sah ich die beiden dann im Haus beim Sex.


kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten kostenlose erotische Sex Geschichten